Archive for Author Marcus Pöschl

Juni Beitrag: Mirjam

Mirjam Risse

Seit mittlerweile 16 Jahren bin ich bei Salt´n´Light. Wahnsinn!
Damals schleppte mich meine Kollegin mit um „mal rein zu gucken“, da nach Ende der Schulzeit alle meine musikalischen Projekte endeten. Ich suchte also nach etwas Neuem.
Tja, was soll ich sagen? Ich blieb. Die Herzlichkeit der anderen hat mich vom ersten Moment an gefangen und trägt mich und uns noch heute.
Jeden Mittwoch ist schon der Weg zur Probe von Vorfreude bestimmt. Darauf, gleich wieder in großer Gemeinschaft singen zu können, dabei einfach den Alltag mal beiseite zu schieben, Gott lebendig zu machen, schöne Gespräche zu haben, entspannt wieder nach Hause zu gehen.
Mit der Zeit entwickelte sich für mich aus dem „normalen“ Mitsingen noch viel mehr. Ich begann solistisch aktiv zu werden, denke mir Choreografien aus und bin seit Vereinsgründung Vorsitzende eines sehr engagierten Vorstandes. Gemeinsam mit unserem Chorleiter haben wir schon jede Menge toller Sachen auf die Beine gestellt und nehmen uns immer wieder Neues vor. Die Arbeit in diesem Team ist einfach toll und macht unheimlich Spaß. Salt´n´Light ist für mich also ein großer und wichtiger Teil meines Lebens. Fast jeden Tag habe ich Ideen und bin irgendwie für den Chor aktiv. Ein Leben ohne? Vollkommen unmöglich!
Die Offenheit gegenüber Neuem, der Zusammenhalt und der Wille, Gutes und Schönes auch für andere zu schaffen prägt diesen Chor. Ich fühle mich geborgen und immer gut aufgehoben. Wir teilen, vereint durch die Musik, Momente der Freude, der Trauer, der Ergriffenheit. Was für ein Glück wir doch haben, dies tun zu können, in einer Welt, in der es für viele Menschen schon an den kleinsten Selbstverständlichkeiten fehlt.
Die Zeit im Chor ist bis heute gefüllt mit viel Liebe, toller Musik, wunderbaren Menschen und Erinnerungen für mein Herz. So viele kleine und große Konzerte, Freizeiten, Workshops und andere Aktivitäten haben wir gemeinsam erlebt. Sie alle aufzuzählen ist unmöglich, aber jede war für sich einzigartig und besonders. Ich wünsche mir und uns, dass diese Zeit noch lange andauern wird.
Miri

Die Sommerpause ist vorbei!

Endlich geht’s wieder los!

Heute Abend startet unsere erste Chorprobe und wir wollen wieder singen! Die Vorbereitung auf unsere Jubiläumskonzerte startet jetzt und wir freuen uns jetzt schon, zwei tolle Konzerte auf die Bühne bringen zu können! Auch sollt ihr unseren Chor in diesem Jahr ein wenig besser kennenlernen und daher folgen heute gleich zwei Beiträge von Sängerinnen aus dem Chor, viel Spaß damit und genießt das Wetter mit der heutigen kühlen Brise !

20 Jahre Salt’n’Light – Gospel aus Hameln

Ein ganz besonderer Anlass führt uns in das Theater in Hameln!

Wir feiern mit euch unser Jubiläum: 20 Jahre Salt ‘n’ Light !

Zu diesem besonderen Anlass werden wir mit musikalischer Verstärkung auftreten und freuen uns darauf ab den Sommerferien für dieses Konzert richtig Gas zu geben!

Es wird ein ausgewähltes Programm geben, dass einen Querschnitt aus 20 Jahren Salt ‘n’ Light darstellen soll.

In Kürze werden wir noch informieren, wo es überall Karten zu kaufen geben wird.

Sagt allen Bescheid und freut euch auf ein aufregendes, stimmgewaltiges Konzert und lasst euch von unserer Musik und Freude anstecken!

Für alle, die an diesem Abend vielleicht nicht können oder auch keine Karten ergattern: Ein zweites Jubiläumskonzert findet am 28.10.2018 in der Gospelkirche Hannover statt!

Wir gehen in die Sommerpause

Mit unserem Sommer-Abschlussgrillen am 27.06.2018 verabschieden wir uns in die Sommerpause.
Danach geht es ab dem 08.08.2018 mit der 1. Chorprobe nach den Sommerferien tatkräftig weiter.
Wir starten ein intensives Proben für unsere Jubiläumskonzerte am 27.10.2018 im Theater Hameln
und am 28.10.2018 in der Erlöserkirche in Hannover.
Wir freuen uns darauf Euch auf dem einen oder anderen Event zu sehen.
Gospel ist den Himmel im Herzen zu tragen.

Pause: The Zeel Blog

 

Tag der offenen Tür im TBH in Fischbeck 2018

Am 17.06.2018 haben wir den Tag der offenen Tür des Taubblindenheims mitgestalten dürfen. Es
war wie immer brütend heiß, was aber der Stimmung intern sowie der Stimmung des Publikums
keinen Abbruch getan hat. Es war für uns der Abschluss des ersten Halbjahres – nun freuen wir uns
auf unsere Jubiläumskonzerte im Herbst 2018.
Vielen Dank an die Organisatoren dieses stimmungsvollen Events. Es ist uns immer wieder eine große
Freude diesen Tag mitgestalten zu dürfen.
Herzlichst
Eure Salt-n-Light´s

« Older Entries Recent Entries »